Home > Software-Produkte > IC-soft 3.0 Seefunk > Eingabe eines Arbeitskanals

Eingabe eines Arbeitskanals

Bei der Angabe eines Arbeitskanals erscheint ein Feld mit drei Stellen, obwohl alle Kanäle maximal zwei Stellen haben. Ist das ein Fehler in der Software?

Dieses seltsame Verhalten des DSC Controllers bei der Wahl des gewünschten Arbeitskanals ist dem Originalgerät von ICOM nachempfunden. Es liegt also kein Fehler der Software vor. Es gibt mehrere Möglichkeiten einen Kanal einzugeben, aber der einfachste Weg ist, den Kanal mit einer vorangestellten „0“ einzugeben (Bsp.: „016“).